Der Zeichner

Von Chardin haben wir gelernt, dass eine Birne so lebendig wie eine Frau, dass ein gewöhnlicher Tonkrug so schön ist wie ein Edelstein. Der Maler hat die göttliche Gleichheit aller Dinge proklamiert – vor dem Geist, der sie betrachtet, vor dem Licht, das sie verschönt.

Marcel Proust

Jean Siméon Chardin, "Der Zeichner" (um 1738)
Jean Siméon Chardin, „Der Zeichner“ (um 1738)
Advertisements