The Pond-Moonlight

I knew, of course, that trees and plants had roots, stems, bark, branches and foliage that reached up toward the light. But I was coming to realize that the real magician was light itself…

Edward Jean Steichen

Edward Steichen, „The Pond-Moonlight“ (1904)

Das Foto erscheint wie eine Farbaufnahme, wenngleich das erste richtige Verfahren zur Anfertigung von Farbfotografien, das Autochromverfahren, sich zum Entstehungszeitpunkt von Steichens Aufnahme noch in der Entwicklung befand. Steichen erzielte den Farbeffekt durch manuelles Auftragen einer Emulsion aus Chromatsalzen, Gummiarabikum und Farbpigmenten, die sogenannte Technik des Gummidrucks. Von diesem Foto gibt es nur drei Ausführungen, jede davon angesichts der aufwändigen Herstellung ein Unikat. Zwei befinden sich in Museen, ein Exemplar wurde im Jahr 2006 für 2.93 Millionen US Dollar versteigert und rangiert damit auf Platz 4 der teuersten Fotografien.

Quelle: wikipedia

Advertisements