Homo bulla, homo flos, homo fumus

Jean Siméon Chardin, "Seifenbläser" (18. Jahrhundert)
Jean Siméon Chardin, „Seifenbläser“ (18. Jahrhundert)

Die frische Blume, leuchtend im Frühling und duftend, verwelkt plötzlich, und ihre Schönheit vergeht schnell. So vergeht auch das Leben der eben Geborenen und entflieht gleich einer Seifenblase aus leerem Dunst…

F. Estius (zitiert nach einem Emblemstich von Hendrick Goltzius)

 

Advertisements