Eingangsirrtum

Man errät vieles beim Lesen oder erfindet schöpferisch etwas hinzu; alles übrige ergibt sich aus einem Eingangsirrtum…

Ein Gutteil von dem, was wir (…) mit ebenso viel Eigensinn wie Treuherzigkeit glauben, rührt von einer ersten Täuschung über die Voraussetzungen her.

Marcel Proust, „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“

zitiert nach Richard Powers, „Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz“

Advertisements