Lebenskoffer

Siehst du, was ich da mache? Ich habe einen leeren Raum in meinem Koffer entdeckt und stopfe ihn mit Heu aus, so gut ich kann; so muß man’s auch mit dem Lebenskoffer machen; man muß ihn mit allem ausfüllen, was einem in die Hände kommt, wenn nur keine leere Stelle darin bleibt.

Iwan Turgenjew, „Väter und Söhne“

zitiert nach Richard Powers, „Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz“