Ein einsamer Ort

„Ein spannender Film Noir, der sich um die Frage nach Wahrheit und Vertrauen dreht. Humphrey Bogart als ambivalenter Charakter und Gloria Grahame als leidenschaftliche Femme Fatale transportieren das komplexe Netz aus Emotionen, Zweifel und Lügen und bringen den Zuschauer dazu sich selbst zu fragen: Ist Dix wirklich der, den wir glauben zu kennen?“

Ein einsamer Ort

Originaltitel: IN A LONELY PLACE

Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Santana/Columbia
Länge: 94 Minuten
FSK: 
Erstauffuehrung: September 1989

Darsteller: Humphrey Bogart (Dixon Steele), Gloria Grahame (Laurel Gray), Frank Lovejoy (Brub Nicolai), Carl Benton Reid (Captain Lochner), Art Smith (Mel Lippman), Jeff Donnell (Sylvia Nicolai), Martha Stewart (Mildred Atkinson); Produzent: Robert Lord, Henry S. Kesler; Regie: Nicholas Ray; Drehbuch: Andrew Solt, Edmund H. North; Kamera: Burnett Guffey; Musik: George Antheil; Schnitt: Viola Lawrence; Vorlage: Dorothy B. Hughes

Quellen: arte und Filmlexikon