Der Wegweiser

Lied XX

Was vermeid‘ ich denn die Wege,

Wo die ander’n Wand’rer geh’n,

Suche mir versteckte Stege,

Durch verschneite Felsenhöh’n?

Habe ja doch nichts begangen,

Daß ich Menschen sollte scheu’n, –

Welch ein törichtes Verlangen

Treibt mich in die Wüstenei’n?

Weiser stehen auf den Straßen,

Weisen auf die Städte zu.

Und ich wandre sonder Maßen

Ohne Ruh‘ und suche Ruh‘.

Einen Weiser seh‘ ich stehen

Unverrückt vor meinem Blick;

Eine Straße muß ich gehen,

Die noch keiner ging zurück.

Winterreise. Ein Cyclus von Liedern von Wilhelm Müller. Für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte komponiert von Franz Schubert. Op. 89. Erste Abtheilung (Lied I–XII). Februar 1827. Zweite Abtheilung (Lied XIII–XXIV). October 1827.

Advertisements

Die Klavierspielerin

Eigenständige Adaption des gleichnamigen Romans von Elfriede Jelinek um die Klavierlehrerin Erika Kohut, die mit ihrer Mutter in einer ambivalenten Symbiose lebt. Als sie einer ihrer Schüler nachhaltig umwirbt, gibt sie schließlich nach und offenbart ihm ihre sadomasochistischen Fantasien, was in einer Katastrophe endet. Hervorragend inszenierter Film, in der Hauptrolle von Isabelle Huppert extrem beeindruckend gespielt…

Die Klavierspielerin

Originaltitel: LA PIANISTE, Verweistitel: Die Klavierspielerin – Obsession & Verletzlichkeit

Produktionsland: Österreich/Frankreich
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Les Films Alain Sarde/MK2/Wega Film/arte/France Cinéma
Länge: 130 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 11.10.2001/13.8.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Isabelle Huppert (Erika Kohut), Benoît Magimel (Walter Klemmer), Annie Girardot (Mutter), Anna Sigalevitch(Anna Schober), Susanne Lothar (Frau Schober), Udo Samel (Dr. Blonskij); Produzent: Michael Katz, Yvon Crenn; Regie: Michael Haneke; Drehbuch: Michael Haneke; Kamera: Christian Berger; Schnitt: Nadine Muse, Monika Willi; Vorlage: Elfriede Jelinek

Auszeichnungen

Cannes (2001, Großer Preis), Cannes (2001, Beste Darstellerin – Isabelle Huppert), Cannes (2001, Bester Darsteller – Benoît Magimel), Europäischer Filmpreis (2001, Beste Darstellerin – Isabelle Huppert)

Quelle: Filmlexikon