Down by the Riverside

Das Wetter und überhaupt, nichts will so recht. Anyway. Wie sagte die Wildgans so schön: Sei’s d’rum ist eine gute Alternative…

Flauschiges Nest

Advertisements

Herzbeere

Der Gewöhnliche Schneeball (Viburnum opulus), auch Gemeiner Schneeball genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schneebälle (Viburnum).

Die deutsche Bezeichnung Schneeball dürfte seit dem 17. Jh. gebräuchlich sein, da der sterile gefüllte Schneeball mit ballförmigen Blütenständen (V. opulus ‚Roseum‘) erst um 1594 entstand. Vorher waren zutreffendere Namen geläufig: Herzbeere (wegen der herzförmigen Samen), Glasbeere (wegen der glasig wirkenden Früchte), Blutbeere (wegen des roten dickflüssigen Fruchtsaftes) und Wasserholder, weil der Gewöhnliche Schneeball gern am Wasser wächst und seine Blüten den Blüten des Holunderstrauches ähneln.

Von August bis November reifen an den Sträuchern rote, erbsengroße, beerenähnliche Steinfrüchte, die auch zum Verzehr geeignet sind.

Quelle: wikipedia

Schneefrüchte by Hypneaux

Ländlicher Raum

Zuckerrübenhaufen

Maisfeld

…und was davon noch übrig ist.

Der nächste März kommt bestimmt.

Schwammerl

Wegmarke

Treppe rauf zur Schleuse

Schleuse

Schilderbaum

Treppe runter zur Donau

Guckst du..;-)

Schutzraum

Vorher

Nachher

Blick von der Donaubrücke gen Westen