L’Acropole

Man spricht immer von dem Eisigen meiner Frauengestalten, ihrer chiricohaften Starre und ihrem sonderbaren Placement auf Bahnhöfen und Plätzen. Es ist viel einfacher: Frauen waren für mich sehr lange unerreichbare Wesen. Ich träumte sie mir herbei – in allen Situationen, die der Traum gebiert: Brücke, Platz und Eisenbahn.

Paul Delvaux

„Paul Delvaux, „L’Acropole“ (1966)

Advertisements