Der Bettler

Pjetër Marubi (* 1834 in Piacenza als Pietro Marubbi, Italien; † 1905) musste als Unterstützer von Giuseppe Garibaldi seine von den Österreichern besetzte Heimat aus politischen Gründen verlassen. Nachdem er versucht hatte, den Bürgermeister von Piacenza zu ermorden, flüchtete er nach Korfu, dann nach Vlora. 1856 ließ er sich in Shkodra nieder und betätigte sich unter anderem als Architekt, Maler und Bildhauer. Im Jahr 1858 machte er das erste Foto, das je in Albanien aufgenommen wurde: Ein Porträt von Hamze Kazazi, einem Aufständischen für die albanische Nationalfrage. Er gründete das erste Fotostudio des Landes, das er Dritëshkronja Marubi, die Lichtschrift Marubi, nannte.

Quelle: wikipedia

Herrn Ärmel danke ich für die Anregung. Auf seinem Blog findet sich ein lesenswerter Artikel zu den Marubis: Einzigartig: Marubi – eine Fotografenfamilie

Pjetër Marubi, "Der Bettler" (1885)
Pjetër Marubi, „Der Bettler“ (1885)
Advertisements