In a Wilderness of Mirrors I

These with a thousand small deliberations
Protract the profit of their chilled delirium,
Excite the membrane, when the sense has cooled,
With pungent sauces, multiply variety
In a wilderness of mirrors…

T. S. Eliot, „Gerontion“

Advertisements

2 Gedanken zu “In a Wilderness of Mirrors I

  1. Interessant und da hab ich doch auch einen Bezug anderer Art. Vor 14 Tagen war ich auf einem Fish-Konzert, mal wieder (Fish ist der singende Frontmann von Marillion bis 1987/88, danach solo). Fishs erste Solo-Platte hieß dann auch „Vigil in a wilderness of mirrors“ und den Titelsong hat er dann auch gespielt, ein schöner Track, einer seiner besten.

    „But one day we will find that we stand in the light
    Until then I’ll keep a vigil in a wilderness of mirrors
    Nothing here is ever what it seems“

    1. So viel zum Thema „Bruchstücke, die um die Welt gehen“, denn sehr viel mehr ist es nicht, wenngleich ein die Phantasie offensichtlich beflügelndes. Obwohl ich von Marillion nur Kayleigh erinnere, Stimme und Sound hatten doch diesen gewissen Wiedererkennungswert, jedenfalls hat mich „Vigil“ gerade in die 80er katapultiert..:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s