Homo bulla, homo flos, homo fumus

Jean Siméon Chardin, "Seifenbläser" (18. Jahrhundert)
Jean Siméon Chardin, „Seifenbläser“ (18. Jahrhundert)

Die frische Blume, leuchtend im Frühling und duftend, verwelkt plötzlich, und ihre Schönheit vergeht schnell. So vergeht auch das Leben der eben Geborenen und entflieht gleich einer Seifenblase aus leerem Dunst…

F. Estius (zitiert nach einem Emblemstich von Hendrick Goltzius)

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Homo bulla, homo flos, homo fumus

  1. Hui, Vanitas und Seifenblase …. zum Vanitas-Motiv passt auch, dass dieser Hendrick Glotzius, dessen Name ich noch nie gehört hatte, damals einer der erfolgreichsten und überall anerkannten Künstler war. Auch der F. Estius, der eigentlich Franco van Est heißt, ist ein holländischer Dichter, den heute nicht einmal die holländische Wikipedia mehr kennt. Er hat übrigens lateinisch geschrieben – die zitierten Verse müssen also von irgend jemandem übersetzt worden sein. So allwissend ist aber selbst Google nicht …

    1. Danke, Martin! Mit den Seifenblasen bin ich noch nicht ganz durch. Der erwähnte Stich von Goltzius diente Baudelaire nämlich als Vorlage zu einer seiner Blumen des Bösen, und die darf in meiner Sammlung nicht fehlen..;-)

  2. Wir kriegen heute so Sendungen wie „Wissen vor acht“ vorgesetzt oder sind im Glauben das Internet hat alles… Es gab und es gibt immer wieder Menschen, die selbst gedacht haben. Und denken beginnt oft mit dem Vergänglichen und endet genauso oft dort. Es sind die Kleinigkeiten hinter denen sich oft Großes verbirgt. Man findet es nur, indem man Zeit investiert. Zeit haben ist immer der Anfang..

  3. Mal profan: an unserem vor einem halben Jahr geborenen Enkel sehe ich den Flug der Zeit, den er – noch zeitlos lebend- wohl nicht verspürt.
    Woraus die Seifenblasenflüssigkeit auf dem Gemälde wohl bestand?

    1. Zu der Zeit florierte die Seifenindustrie in Marseille bereits, und bis heute wird dort Seife nach alter Tradition hergestellt. Sieht aus wie Kernseifenlauge…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s