Leben & Sein

Leben, darin liegt kein Glück.
Leben: das schmerzende Ich durch die Welt tragen.
Aber sein, sein das ist Glück. Sein: sich in einen Brunnen,
in ein steinernes Becken verwandeln, in das wie
warmer Regen das Universum fällt.

Milan Kundera, „Die Unsterblichkeit“

Advertisements

4 Gedanken zu “Leben & Sein

  1. Großartige Worte!
    Wie „Leben“ fühlt es sich jeden Morgen an, bei mir, an und in mir- doch später, so gegen Abend, wird es wieder und wieder zum „Sein“!
    Danke fürs Aussuchen und Anbieten hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s