The Valley of Dolls

Advertisements

5 Gedanken zu “The Valley of Dolls

  1. Gnaz verstanden hab ichs am Ende denn doch nicht. Warum tut die Frau das, woher kriegt sie ihr Material, wovon lebt sie???
    Als Idee finde ich das natürlich genial.
    Schöne Grüsse vom Schwarzen Berg

    1. Ja, was soll ich sagen, sie ist verheiratet, lebt aber von Mann und Kind getrennt in diesem Tal, in ihrem Elternhaus und mit ihrem Vater, der aber vermutlich nicht vor die Kamera wollte. An Materiellem scheint sie also keine Not zu leiden. Die Frage nach dem Warum? Well, …

      1. Vielen Dank für deinen Hinweis auf den Vater. Das erklärt mir einiges, denn in Japan fühlen sich manche bestimmten (alt)japanischen Traditionen verpflichtet. Ich nehme also mal diesen vielleicht doch naheliegenden Grund an.
        Schönabendgrüsse vom Schwarzen Berg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s