Danse Macabre

Fundort: Treibgut

Advertisements

9 Gedanken zu “Danse Macabre

  1. Oh, Wilco. Sind mir in meinem Blogleben noch nicht begegnet, außerhalb schon. Schön. Schon schön. Schon schön den Geist schonend.
    Egal. Das wird ja eine richtige Playlist hier.
    😉

      1. Nein eigentlich nicht, dafür ist Wilco zu ’schade‘. Für mich eine sehr beruhigende Musik die ich schon recht bewusst höre, ich hab aber nur die eine CD, ‚The Whole Love‘. Eine kleine Perle.
        Vielleicht ist beruhigend falsch. Eher in sich gekehrt, man muss sich darauf einlassen und vergisst das andere des Tages. Das meinte ich.

        1. Dann stimme ich Dir zu. Auch die Texte mag ich sehr. Bei diesem Stück vielleicht nicht so ohrenfällig aber ansonsten durchaus anspruchsvoll. Und, welche Scheibe rotiert gerade im Player, wenn ich fragen darf?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s