Die Verben

Um mich scharen sich schweigsame Verben,
fremder Leute Köpfen ähnelnde Verben,
hungrige Verben, nackte Verben,
taube Verben, Hauptverben.

Verben ohne Substantive, einfach: Verben,
Verben, die ihr Leben in Kellern verbüßen,
in Kellern reden, in Kellern geboren werden,
unter einigen Stockwerken Optimismus.

Jeden Morgen gehen sie an die Arbeit,
mischen Zement, schleppen Steine herbei,
sie bauen eine Stadt, doch es wird nie eine Stadt sein,
sie bauen ein Denkmal ihrer Einsamkeit.

Sie gehen fort, wie man fortgeht in fremdes Gedächtnis,
von Wort zu Wort gemessen schreitend.
So werden, mit allen ihren drei Tempi,
die Verben einst Golgatha ersteigen.

Der Himmel ist wie ein Vogel über Gräbern,
und wie vor einer Tür, die man abgesperrt hat,
hämmert irgendwer, hämmert Nägel
in die Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart.

Niemand wird kommen und sie vom Kreuz abnehmen.
Zum ewigen Rhythmus wird das Schlagen des Hammers.
Unter ihnen liegt die Hyperbel der Erde.
Über ihnen schwimmt der Himmel der Metaphern.

Joseph Brodsky

Advertisements

8 Gedanken zu “Die Verben

  1. Ach die Verben, ich werde ganz wehmütig, wenn ich daran denke, dass sich mittlerweile die Alltagssprache vieler Menschen auf zwei Tempi reduziert: Perfekt und Präsens. Was war ist vorbei und was, genau genommen, später erst eintritt als Ereignis, wird ins Präsens vorverlegt. Keine zeitlichen Prozesse, kein Nachgeschmack und keine Vorfreude.
    KuK machens möglich: Konsum und Kreditkarte…
    Schöne Grüsse vom Schwarzen Berg

    1. Heute, am Tag nach Thanksgiving, ist in den USA By Nothing Day. Ich würde es sehr begrüßen, wenn wir einen solchen Tag, gerade im Weihnachts-KuK und wenigstens einmal im Jahr, zustände brächten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s