Glass Tears

Das Heilige beim Menschen ist wie Ebbe und Flut – es legt die Seele des Menschen frei und überdeckt sie… *

Man Ray, "Glass Tears" (1932)
Man Ray, „Glass Tears“ (1932)

Vertraute Traumsymbolik in überdeutlichen, teils apokalyptischen, teils surrealen Bildern:

Nach der Mittagspause besteige ich, ganz gegen meine Gewohnheit, den Lift, der mich ins Büro bringen soll. Beim Verlassen jedoch erkenne ich, dass die Ebene, auf der ich gelandet bin, eine völlig andere ist.

Einmal finde ich mich in der Wüste wieder. Sand, so weit das Auge reicht. Weißer Wüstensand, gleißendes Licht und flirrende Hitze. Einmal in einem Land des Monsuns, wo der Regen in Massen vom Himmel stürzt und mir das Wasser in kürzester Zeit bis zum Halse steht.

Die Menschen, die mir begegnen, und die ich in wachsender Verzweiflung nach dem richtigen Weg frage, zeigen sich zwar alle hilfsbereit. Nur, jedes Mal, wenn ich einen Blick zurück werfe, finde ich mich weiter von meinem vermeintlichen Ziel entfernt. Wie eine Fata Morgana wabert die Silhouette des Hochhauses, in dem ich von einem Stockwerk ins andere fahre, am Nachthimmel, der nirgendwo endet, und die hell erleuchteten Fenster blinken wie Sterne aus einer fernen Galaxie zu mir herüber.

Ich sollte Bescheid sagen, mein Fernbleiben erklären. Ich tu’s nicht. In einem türkischen Bad erkenne ich kurz darauf undeutlich, seine Nacktheit in Dampfschwaden gehüllt, den Chef. Lächerlich.

Auf der obersten Etage schließlich eine Arztpraxis. Eine der Helferinnen, eine Asiatin, reißt plötzlich in einem stummen Schrei den Mund auf. Ihre Zunge, deren Oberfläche der Haut eines Reptils gleicht, versprüht ein Sekret mit kleinen Glassteinen darin. Wie ein Hagelschauer geht es auf meiner Haut nieder. Der Anblick erinnert mich an ein Bild von Man Ray. Die Steine tun mir weh. Von dem Schmerz wache ich auf.

Zitat Per Olov Enquist, „Das Buch von Blanche und Marie“

Advertisements

3 Gedanken zu “Glass Tears

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s