Die Zeiger der Uhr

Erbe die Kindheit aus dem Album.
Übertrage die Stille, die sich
weitet und zusammenzieht wie
ein Vogelschwarm im Flug.
In den Handflächen bewahre
den unregelmäßigen Schneeball
und die Tropfen, die die
Lebenslinie hinunterrinnen.
Sprich das Gebet
mit geschlossenen Lippen:
Die Worte sind ein Samen, der in einen Blumentopf fällt.

Schweigen lernt man im Mutterleib.

Versuche, geboren zu werden
wie ein großer Zeiger nach Mitternacht,
und schon überholen dich die Sekunden.

Nikola Madzirov

Advertisements

7 Gedanken zu “Die Zeiger der Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s