And over your cities grass will grow

…Wenn du dann rufst, wird der Herr dir Antwort geben, und wenn du um Hilfe schreist, wird er sagen: Hier bin ich. Wenn du der Unterdrückung bei dir ein Ende machst, auf keinen mit dem Finger zeigst und niemand verleumdest, 10 dem Hungrigen dein Brot reichst und den Darbenden satt machst, dann geht im Dunkel dein Licht auf und deine Finsternis wird hell wie der Mittag. 11 Der Herr wird dich immer führen, auch im dürren Land macht er dich satt und stärkt deine Glieder. Du gleichst einem bewässerten Garten, einer Quelle, deren Wasser niemals versiegt. 12 Deine Leute bauen die uralten Trümmerstätten wieder auf, die Grundmauern aus der Zeit vergangener Generationen stellst du wieder her. Man nennt dich den Maurer, der die Risse ausbessert, den, der die Ruinen wieder bewohnbar macht.

Jesaja, 58 (Einheitsübersetzung)

Weder in der deutschen noch in der englischen Übersetzung findet sich die Formulierung „and over your cities grass will grow“. Lediglich in einem englischsprachigen Kommentar, genannt „Wesley’s Note“ zu Vers 12 heißt es:

They shall be of thee – Thy posterity. Waste places – Cities which have lain long waste; that shall continue for many generations to come. The breach – Breach is put for breaches, which was made by God’s judgment breaking in upon them in suffering the walls of their towns and cities to be demolished. Paths – Those paths that led from city to city, which being now laid desolate, and uninhabited, were grown over with grass, and weeds. To dwell in – These accommodations being recovered, their ancient cities might be fit to be re – inhabited.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s