Der Poet mit der Kamera

„Selbstportrait“, ca. 1960

Josef Sudek (1896-1976) war Fotograf, der für seine unzähligen Bilder von Prag berühmt wurde. Die Stadt war Zeit seines Lebens eines seiner Motive.

Nach dem Einmarsch der Deutschen, zog er sich in sein Atelier zurück und machte das Fenster darin zum jahrelangen Sujet seiner Arbeit.

„Letzte Rosen“


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s